Buchkritik: „Polnische Ostseeküste“

Ob sich der Reiseführer „Polyglott on tour“ über die „Polnische Ostseeküste“ ISBN 9783 846 42926 für die Planung eines Törns durch Polen eignet, wollte ich dieses Wochenende herausfinden. Die Antwort ist: Ja.

Worum geht es ? 

Das Buch bietet auf den Innenseiten des Einbands eine erste Übersicht. Die Vorderseite listet die zwölf Highlights der Küste und alle Touren auf. Die Rückseite des Einbands bildet eine Übersichtskarte. Außerdem ist ein herausnehmbarer Faltplan im Maßstab 1 cm =12,5 km beigelegt, der nochmals die im Büchlein besprochenen Touren und Top 12 enthält. Selbstverständlich eignet sich KEINE dieser LANDkarten zur Navigation auf See. Das Vorwort der Autorin Renate Nöldeke bringt einen in Reiselaune. Daran schließen sich 50 DOS and DON’TS an.

Die Küstenregionen sind, von West nach Ost sortiert, in sechs Kapiteln auf rund 150 Seiten beschrieben: 1. Stettiner Bucht, 2. Pommersche Küste, 3. Danzig und Umgebung, 4. An der Unteren Weichsel, 5. Ermland und Oberland und 6. Masuren.

Wie hat es mir gefallen ? 

Für mich als Seglerin waren vor allem die Kapitel 1,2 und 3 interessant. Die Sehenswürdigkeiten der Hafenstädte Szczein, Kolobrzeg, Leba, Gdynia und Gdansk sind kurz und knackig umrissen. Mir sagen die Übersicht nach Regionen und die knappen Beschreibungen der Orte sehr zu. Die Masuren werden auf 11 Seiten abgehandelt, was zu wenig für eine Segeltörnplanung ist. Die jeweils halbe Seite pro größeren Ort zu Hotels und Restaurants sind für meine Low-Budget-Segelreisen nicht relevant. Landratten und betuchte Wasserratten bekommen damit doch hilfreiche Tipps, wo es gut ist und wie teuer oder billig.

Gelungen am Reisebuch finde ich die Abwechslung der beschriebenen Touren durch Polen: Ob Wanderung, Zugreise, Radtour oder mit dem Auto. Da findet jeder Leser etwas Passendes. Ich persönlich freue mich darüber, dass zu fast allen Museen die Internet- Homepage angegeben wurde. So kann man live auf der Reise mal schnell die Öffnungszeiten checken.

Kleine Specials über Strände oder Bernstein runden das Bild ab.

Für wen ist es geeignet ? 

Kunst- und Literaturliebhaber sollten zu ausführlicheren Werken greifen. Für Polenanfänger und zur Reiseplanung an List ist der Band bestens geeignet.

Fazit:

5 von 5 Seesternen

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s